Strafrecht

Das Straf­recht ist Grund­lage für Eingriffe des Staates in die Frei­heits­rechte des Bürgers. Insbe­son­ders stehen dem Staat hierbei die Möglich­keit von Durch­su­chungen, Verneh­mungen und Verhaf­tung zur Verfü­gung.

Das Straf­recht wird unter­schieden in mate­ri­elles Straf- und Prozeß­recht. Mate­ri­elles Straf­recht umfaßt die Straf­bar­keit und deren Rechts­folgen einzelner Hand­lungen.

Wir verstehen unsere Aufgaben inner­halb der Straf­ver­tei­di­gung, alle  zugunsten eines Betrof­fenen spre­chenden tatsäch­li­chen und recht­li­chen Gesichts­punkte geltend zu machen. Daher ist es bereits im Ermitt­lungs­ver­fahren nötig, die Unter­stüt­zung eines Rechts­an­walts in Anspruch zu nehmen,  da inner­halb des Ermitt­lungs­ver­fah­rens gravie­rende Weichen­stel­lungen vorge­nommen werden.

Wir stehen Ihnen in folgenden Delikts­be­rei­chen zur Verfü­gung:

Ansprech­partner:

Rechts­an­walt und Fach­an­walt für Straf­recht Maxi­mi­lian Richter