Ungerechtfertigte Bereicherung

  • Rück­for­de­rung rechts­grundlos erbrachter Leis­tungen, Tilgung fremder Schulden, Über­zah­lung, Bank­ge­schäfte usw.
  • Verstöße gegen die guten Sitten und Gesetze, Schwarz­ar­beit u.a.
  • Heraus­ga­be­an­sprüche, Nutzungs- und Wert­er­satz bei unge­recht­fer­tigter Leis­tung, Entrei­che­rungs­ein­wand